im Namen, gehen aber mit Spendengeldern alles andere als leichtsinnig um. In der letzten Zeit hatten wir das große Glück, viele Spenden zu bekommen. Wer bei uns spendet, bekommt nicht nur eine Spendenquittung, sondern auch Informationen über das, was die Spende bewirkt. Denn wir setzten die Gelder gezielt für Einzelprojekte ein. Zum Beispiel hat die Firma AVEA aus Leverkusen uns Geld für die Neu – und Umgestaltung des Cafés gespendet. Alles ist schon gestrichen, die Palettensofas fast fertig, jetzt kommen Polster darauf und die Tische bekommen auch noch neue Oberflächen. Mal sehen, ob es auch noch für neue Lampen reicht….

Dann hat ein guter Freund seinen 60. Geburtstag zum Anlass genommen, uns auf seine Geburtstagsliste zu stellen. Er wollte statt Geschenke für sich, eine Spende für das Cafe Leichtsinn! Das war auch ganz wunderbar, denn dadurch finanzieren wir die Lücke zwischen zwei Projektanträgen für unser Theatergruppe „All Inklusiv!“. Mega cool, dass die Gruppe weitermachen kann! erstes Foto_web

Wir sagen allen Spendern und Spenderinnen herzlichen Dank und werden hier weiter berichten über das Geld, dass nicht leichtsinnig ausgegeben wird. Von euch für unsere Besucher – DANKE <3

Und am Dienstag sind wir mit unserem Projekttag – erst Backgruppe dann Newsletter-Redaktion – wieder da und ab Mittwoch ist wie gewohnt der Offene Treff ab 16 Uhr. Genießt bis dahin die ersten Frühlingstage – euer Leichtsinn – Team!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.