Projekte im Cafe Leichtsinn

Neben einer Vielzahl kleinerer und größerer Projekte im Offenen Treff hat das Leichtsinn auch einige ganz große Projekte zu bieten, die sich in den letzten Jahren immer mehr bei uns etabliert haben.

Theatergruppe „All Inklusive“ (feat. THEAS)

2013 gegründet ist „All inklusive“ die inklusive Theatergruppe des Cafe Leichtsinn, die in Kooperation mit THEAS Theaterschule & Theater für Jugendliche und junge Erwachsene mit und ohne Behinderung ab 13 Jahren offen ist. Geleitet wird das Ensemble von Nina Engelbert und Annina Frangenberg.
Alle Stücke werden jedes Jahr mit den Schauspieler/-innen anhand eines ‚Jahresthemas‘ selbst entwickelt und erarbeitet. Auf diese Weise hat jeder die Chance, mitzumachen, dabei zu sein, besondere Talente zu teilen und zu entdecken, die alle mit in das Stück einfließen können. Getreu unserem Motto: Alle zusammen und jede/-r bringt mit, was er/sie gut kann und ist willkommen so wie er/sie ist oder sein möchte! Es wird auch regelmäßig sportlich, denn Bewegung kommt selbst im Theater nicht zu kurz und alle begeisterten Tänzer/-innen der Gruppe dürfen sich jedes Jahr auf mindestens einen kleinen Gruppentanz einstellen.

JECK – Das Karnevalsprojekt

Seit 2014 nimmt das Cafe Leichtsinn am Gladbacher Karnevalszug teil – als wilde Tiere, Aliens oder jecke Superhelden. Im Vorfeld arbeiten wir an unseren Kostümen, organisieren Karnevals-Partys und treffen alle Vorbereitungen für den Zug. Dabei herrscht durchgehend eine jecke Stimmung! 🙂

Genauere Informationen und Termine folgen rechtzeitig im Vorfeld auf unserem Blog, Facebook und Instagram!

Kooperationen & Partner/-innen des Cafe Leichtsinn

Das Leichtsinn arbeitet schon seit Jahren mit vielen Organisationen und Institutionen der Jugendhilfe, aber auch des restlichen öffentlichen Lebens in Bergisch Gladbach, zusammen. Dazu zählen: